Mrz 08

Gute Spieler erkennt man unter anderem daran, dass sie allgemeingültige Endspielregeln kennen und anwenden. Wirklich gute Spieler wissen aber auch um die Ausnahmen dieser Regeln. Ein schönes Beispiel dafür liefert eine Partie aus dem gestrigen Mannschaftskampf.

Nach wechselhaftem Spielverlauf war am zweiten Brett im NRW-Viererpokal zwischen dem SV Heiden und Rochade Emsdetten folgende Stellung entstanden: Continue reading »

Tagged with:
Nov 08

Etwas verspätet hier mein Bericht von der zweiten Runde der Regionalliga. Wir spielten auswärts bei den Schachfreunden Olfen. Obwohl wir nach bereits vier Stunden mit 5-3 gewannen, war das Match hart umkämpft und hätte auch anders ausgehen können. Einen ausführlichen Artikel findet Ihr auf der Webseite von Rochade Emsdetten. Continue reading »

Sep 22

Jeder Schachspieler träumt sicherlich davon, einmal in einer Turnierpartie das berühmte Läuferopfer auf h7 („The Greek Gift“) erfolgreich anbringen zu können. Mir ist dies am vergangenen Samstag im Regionaligaspiel gegen meinen ehemaligen Verein gelungen. Und das Endergebnis des Mannschaftskampf – Rochade EmsdettenSchachclub Klein-Berlin Rheine 6,5-1,5 – kann man nur mit „mehr als gelungen“ bezeichnen. Immerhin liegen die Rheinenser, gemessen an der nominellen Spielstärke, auf Platz 1 der Regionalliga Münsterland und galten zumindest bis zu diesem Spiel als einer von drei Aufstiegskandidaten für die NRW-Klasse. Continue reading »

Aug 16

Ziemlich spontan hatte ich mich vor einigen Wochen entschieden, Anfang August an einem kleinem Schachopen in Lingen (Ems) teilzunehmen. Mit 56 Spielern war das Feld in der A-Gruppe zwar recht übersichtlich, aber die hohe Anzahl an Jugendlichen sowohl in dieser, als auch in der B-Gruppe hat mich positiv überrascht. Abschlusstabelle, Einzelergebnisse, Fotos und alle Partien (!) findet Ihr auf der Seite des Ems-Vechte Cup. Continue reading »

Tagged with:
Mai 27

Sonne, 25° Lufttemperatur, das Mittelmeer gerade so warm, dass man ohne größere Schäden darin schwimmen kann, Pescada, Tapas, Cafe con Leche und Cerveza satt, außerdem – mit Ausnahme der ersten und der letzten Runde – jeden Abend um 20:30 Uhr eine Turnierpartie Schach. So läßt es sich aushalten. Continue reading »

Tagged with:
3 pages
preload preload preload