Mai 05

In der 7. Runde der BEM 2009 habe ich relativ leicht gegen Rainer Rengers aus Neuenkirchen gewonnen. Leider reichte es nicht für eine Qualifikation zur Verbandseinzelmeisterschaft. Der punktgleiche Vereinskollege Michael Hemmert ist dank der besseren Feinwertung auf dem zweiten Platz gelandet.

Jan 16

In der 6. Runde der Bezirkzeinzelmeisterschaft Steinfurt wollte ich meine letzte Chance auf einen Qulaifikationsplatz nutzen. Gegen Daniel Brito aus Neuenkirchen musste unbedingt ein Sieg her, da die beiden Erstplazierten Uwe Sommer und Michael Hemmert jeweils ihre Partien der Runde gewonnen hatten.

Leider wurde nichts daraus, und wie man im Partieverlauf sehen kann, war ich mit einem Remis noch gut bedient. Zwar hatte ich mir eine vielversprechende Stellung aufgebaut (Läuferpaar, Raumvorteil), aber ein unvorsichtiger Zug direkt nach der ersten Zeitkontrolle kostete mich einen Bauern. Wir spielten dann tatsächlich bis ein Uhr morgens, bevor Daniel seine Gewinnversuche in einem T+L gegen T Endspiel einstellte.

Eine Runde vor Schluss liege ich nun einen Punkt hinter den beiden Führenden. Naja, wenn man seine Partien gegen 1800er nicht gewinnen kann, hat man es auch nicht besser verdient.

Dez 12

In der 5. Runde der BEM Steinfurt habe ich gegen den ELO-Favoriten Uwe Sommer grottenschlechtes Schach gespielt. Weil ich seiner Vorbereitung gegen die Sizilianische Verteidigung aus dem Weg gehen wollte, habe ich zum ersten Mal in einer Tunrierpartie Französisch gegen 1.e4 gewählt.

Uwe wich bereits im 8. Zug fehlerhaft von der besten Theorievariante ab. Leider nutzte ich die Chance nicht, ihm für nichts einen Bauern abzuknöpfen. Im 14. Zug habe ich dann entgegen aller bekannten Grundregeln bei Entwicklungsnachteil die Stellung geöffnet und nach nur 26 Zügen verdient verloren.

Nun muss ich bei 3,5 aus 5 die beiden letzten Partien gewinnen und außerdem auf Ausrutscher von Uwe, Michael Hemmert oder Daniel Brito hoffen, um mich noch für die Verbandseinzelmeisterschaft im Oktober qualifizieren zu können.

Weitere Infos gibt es auf der Webseite des Ausrichters SF Neuenkirchen.

Nov 28

In der vierten Runde der Bezirkseinzelmeisterschaft Steinfurt habe ich heute Abend einen wichtigen Punkt gegen den bisherigen Tabellenführer und Vereinskollegen Michael Hemmert geholt. Mit 3,5 aus 4 liege ich nun auf Platz 1 vor Uwe Sommer und Michael Hemmert, die jeweils 3 aus 4 haben. In der kommenden Runde werde ich wahrscheinlich mit Schwarz gegen den ELO-Favoriten Uwe Sommer spielen.

In der Partie habe ich wieder etwas Glück gehabt, als ich in einer komplizierten Nebenvariante der Holländischen Verteidigung zu gierig war. Mir gelang es dann, in ein Endspiel mit einem Mehrbauern abzuwickeln. Nach fünf Stunden gab Michael in hoffnungsloser Position auf.

Weitere Infos gibt es auf der Webseite des Ausrichters SF Neuenkirchen.

Nov 14

In der dritten Runde der BEM Steinfurt gab es die erste kleinere Überraschung: Michael Hemmert vom SC Rheine bezwang den ELO-Favoriten Uwe Sommer aus Neuenkirchen und führt nun die Tabelle mit 3 aus 3 alleine an. Ich musste gegen Johannes Altenähr vom CC Rheine spielen. Zum ersten Mal in meinem Schachleben spielte ich 1.Sf3! Auf dem Brett entstand die katalanische Eröffnung.

Mit den Stellungen nach 4…c5 war ich allerdings nicht vertraut und wählte im 9. Zug den falschen Plan. Mein Gegner revanchierte sich, ich opferte eine Figur, und es entwickelte sich eine sehr unübersichtliche Stellung, in der mich die Computer allerdings immer im Vorteil sahen. Im 27. Zug gab Johannes Altenähr trotz ungefährer Materialgleichheit auf. Naja, abhaken unter dem Motto: Das war keine gute Partie aber ein nettes Experiment.

Weitere Infos gibt es auf der Webseite des Ausrichters SF Neuenkirchen.

2 pages
preload preload preload